Köpfe

Köpfe

Rudolf Weyand – Geschäftsführer

Telefon +49 / 170 5278784

Email r.weyand@gavoa.de

Florian Weiland

Telefon +49 / 163 8002130

Email f.weiland@gavoa.de

Anne Fabbri

Telefon +49 / 177 2323664

Email a.fabbri@gavoa.de

Rudolf Weyand

Viele Jahre in der öffentlichen Verwaltung tätig und dort mit der selbständigen Konzeption und Umsetzung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren aus dem Bau-, Liefer- und Dienstleistungsbereich betraut.

Jetzt freiberuflich tätig u.a.:

  • als Berater und Projektleiter Vergabe bei der Umsetzung technologisch hoch anspruchsvoller Projekte des Zweiten Deutschen Fernsehens, Mainz
  • in der vergaberechtlichen Beratung der führenden Einkaufsgesellschaft Deutschlands im Krankenhausbereich
  • in der vergaberechtlichen Beratung von Krankenhäusern, Krankenkassen und Kommunen

Autor des Praxiskommentars Vergaberecht, 4. Auflage 2013, Verlag C.H.Beck (der einzige Kommentar in Deutschland aus einer Hand zum gesamten Vergaberecht)
Autor des ersten und umfassendsten Internet-Vergaberechtskommentares bei www.ibr-online.de (Fachzeitschrift “IBR – Immobilien- & Baurecht”)
Mitherausgeber der Fachzeitschrift “IBR – Immobilien- & Baurecht”
Konzeption und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen im Recht der öffentlichen Aufträge für öffentliche Auftraggeber, Architekten, Ingenieure und Unternehmen
Wissenschaftliche Veröffentlichungen auf dem Gebiet des privaten Baurechts

Zugelassen als Rechtsanwalt

 

Florian Weiland

Florian Weiland ist bei der Rechtsanwaltskammer Koblenz zugelassener Rechtsanwalt und Syndikusrechtsanwalt.

Er hat Jura an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz und an der De Montfort-University-Leicester (Großbritannien) studiert. Er verfügt über eine Zusatzqualifikation in Wirtschaftswissenschaften. Florian Weiland hat Kenntnisse in den Bereichen Kreditsicherung und -finanzierung, Immobilienrecht und Projektmanagement. Er ist Gründer und war Geschäftsführer zweier Softwareunternehmen in den Bereichen juristische und radiologische Entscheidungsunterstützung.

Seit mehr als sechs Jahren und in über einhundert Vergabeverfahren berät und betreut er eine der größten deutschen Einkaufsgemeinschaften von Krankenhäusern sowie verschiedene öffentliche Auftraggeber bei ihren Beschaffungsvorhaben in vergaberechtlicher Hinsicht in den Bereichen Liefer- Dienst- und Bauleistungen über oder unterhalb der EU-Schwellenwerte und vertritt deren Interessen bei Bedarf auch vor den Vergabekammern oder Gerichten. Anfang 2020 hat er die Fortbildung zum Fachanwalt für Vergaberecht erfolgreich absolviert.

 

Anne Fabbri

Anne Fabbri ist Rechtsanwältin, zugelassen bundesweit an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten, Fachanwältin für Familienrecht, zertifizierte Mediatorin und Gründungspartnerin der Kanzlei Fabbri & Fabbri, Mainz/Wiesbaden.

Sie hat Rechtswissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz studiert und nach dem juristischen Vorbereitungsdienst im Land Rheinland Pfalz im Jahre 2012 mit dem 2. Staatsexamen die Ausbildung zur Volljuristin abgeschlossen.

Anne Fabbri führt seit 2015 ihre eigene Kanzlei und ist seit 2018 Partnerin der überörtlichen Anwaltssozietät Fabbri & Fabbri.

Anfang 2020 hat sie die Fortbildung zur Fachanwältin Vergaberecht abgeschlossen.

Anne Fabbri kann auf Ausbildung und Berufserfahrung unter anderem auch in den Bereichen Immobilienrecht und internationales Privatrecht und Projektmanagement in unterschiedlichen Bereichen u.a. bei Ashurst LLP in Frankfurt am Main und verschiedenen Anwaltskanzleien im Rhein-Main-Gebiet zurückgreifen.

Expertenwissen und intuitive Fähigkeiten für eine effiziente Beratung, zielführende Abläufe und optimale Ergebnisse!“